Max Piano

Man kann Pianoloops sampeln und dazu rappen. Wenn man aber eine Leidenschaft für deutschen HipHop hat und Piano spielen kann? Dann kann man seine eigenen Songs schreiben. Max gehört zu der neuen Generation von Musikern, für die HipHop ein natürliches Lebensumfeld ist, kein enges Korsett mit Regeln, eher eine Spielwiese, die man mit verschiedensten Einflüssen zu seinem eigenen Ding machen kann. Der 24jährige Berliner studiert Musik, komponiert, singt, schreibt smarte Texte, rappt unverschämt schnell, hat Charisma und sieht auch noch aus wie Jemand, den man auf der Straße gern für eine Modellagentur casten würde.

 

© 2017  eh