Max Piano

Max bekam ab dem 6. Lebensjahr Klavierunterricht, um ihn von der „gefährlichen Straße“ fernzuhalten. Doch erst mit dem Interesse an Mädchen, im Teenager-Alter, wird aus dem Jungen Max ein

Max-Piano.

Er entdeckt früh seine Liebe zum Hip-Hop; Graffitti, Beatboxing, Breakdance und natürlich Rap. Seine Songs schreibt er bis heute am liebsten

an seinem alten Klavier.
Heute etabliert er gemeinsamen mit seinem Team eine ganz eigene Musik, die neben seinen stimmigen Texten von einer cleveren Harmonik und Melodik geprägt ist. Dadurch erreicht er viele Menschen unterschiedlichsten Alters.

„Ich bin seit langem der Meinung, dass die Musik das einzig Sinnvolle ist, das ich zu all dem hier

beitragen kann“.

Der aufstrebende Newcomer Künstler Max Piano stellt seine erste CD VIELFALT vor.

 

© 2017  eh